SCHRIFT

Der Dresdner Filmemacher Ernst Hirsch bewahrt in seinem Archiv einen Schatz: Filme über Dresden - aus nahezu allen Epochen seit der Erfindung des Films. Diesen Schatz konnte er um viele Juwelen bereichern, seit die Sächsische Zeitung Anfang 2014 die Leser dazu aufgerufen hatte, ihre privaten Filme aus dem alten Dresden zur Verfügung zu stellen. Das Echo war überwältigend, viele Leserinnen und Leser brachten ihre Filmschätze und es entstand diese faszinierende DVD-Reihe über Dresden.

Wir zeigen diese Filmreihe in der Waldschänke in Hellerau( jeweils ab 20 Uhr):

18. Januar, Teil 1: Die 20er bis 40er Jahre, Leben zwischen Königreich und Diktatur
5. Februar, Teil 2: Die 40er bis 60er Jahre, Nachkriegszeit und Aufbaujahre
26. Februar, Teil 3: Die 60er bis 90er Jahre, Zwischen Aufbau und Verfall
18. März, Teil 4: Die 90er bis 2000er Jahre, Neue Blüte nach dem Mauerfall
                       bei diesem letzten Teil werden die Autoren Dr. Peter Ufer und Ernst Hirsch anwesend sein.

Die Filme dauern jeweis ca. 60 Minuten. Danach möchten wir gerne eine Diskussion anregen, über Eindrücke, Erinnerungen und Geschichten.

dachziegel.jpg

Veranstaltungskalender

April 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Bürgerzentrum

Waldschänke Hellerau

Verwaltung:

Irmgard Wellhausen
Tel. 0351 / 795 398 11 (mit AB)
Sprechzeiten:
Mo 17-19  /  Mi 10-12
Fr nach Vereinbarung
Mail:
info@hellerau-waldschaenke.de

Neue Beiträge und externe Links

Copyright © 2010 - 2017 Verein Bürgerschaft Hellerau e.V.