SCHRIFT

Mit dem Jahreswechsel endete unsere Aktion „110 Bäume für 110 Jahre Hellerau“, in der das Pflanzen eines Obstbaumes finanziell vom Verein unterstützt wurde. 110 Bäume sind es zwar nicht geworden, aber immerhin gibt es jetzt 50 neu gepflanzte Obstbäume: 19 Apfelbäume, 12 Kirschen, 6 Pflaumen bzw. Zwetschgen und auf den restlichen 13 Bäumen sollen Pfirsiche, Aprikosen, Birnen, Quitten oder Walnüsse wachsen. In dem folgenden Plan von Hellerau zeigen die roten Punkte, wo neue Bäumchen gepflanzt wurden.

Die Aktion wurde von vielen begeistert aufgenommen, offensichtlich insbesondere Am Talkenberg und am Ruscheweg. Einige Teilnehmer verzichteten sogar auf die Förderung, wollten aber ihren frisch gepflanzten Baum in die Aktion einbringen. Andere kündigten an, in den nächsten Jahren weitere Obstbäume zu pflanzen und dafür Koniferen zu entfernen. Wir wünschen allen Bäumchen, dass sie wachsen und gedeihen zur Freude der Bienen und der Menschen.

Externe Links

Copyright © 2010 - 2018 Verein Bürgerschaft Hellerau e.V.