SCHRIFT

Zum 22. Mal findet am 28.6. wieder das beliebte Hellerauer Kinderfest statt. In diesem Jahr wird unter dem Motto „Spuk an der Waldschänke" erstmalig auf dem Gelände des neu eröffneten Bürgerzentrums gefeiert. Von 15-18Uhr lädt der Verein Bürgerschaft Hellerau e.V. zu einem spannenden Gruselnachmittag ein. Sehr gern dürfen die Gäste entsprechend verkleidet sein. Auch diesmal wird es wieder ein kunterbuntes Kultur- und Sportprogramm geben.

 

Die Kinder der Grundschule Hellerau und der Kita „Tännichtweg" werden die Gäste mit einer Rhytmikaufführung erfreuen. Das Ego-Wohlfühlhaus lädt zu gruseligen Mitmach-Tänzen ein und der Förderverein Paukenschlag e.V. wird mit den Kindern singen und musizieren. Für leuchtende Augen werden zwei weitere Highlights an diesem Nachmittag sorgen: Das Puppentheater „Marco Vollmann" spielt ein spannendes Stück aus seinem Repertoire und der Künstler Björn Böttcher verzaubert die Waldschänke mit seiner faszinierenden Seifenblasenshow. Doch auch sportlich kommt bei diesem Gruselfest niemand  zu kurz. Der Förderverein und Hort der 84.Grundschule sorgen mit einem riesengroßen Spinnennetz und einem spannenden Spinnenwettrennen für jede Menge Bewegung. Und wem das noch nicht genug ist, der kann sich beim Zielspritzen mit dem Feuerwehrschlauch oder dem Torwandschiessen vom Fortuna Rähnitz nochmal richtig austoben. Mit vielen verschiedenen Bastelangeboten wird es auch für kreative Kinder garantiert nicht langweilig. Ob Spinnen basteln, Tongeister formen, Kinderschminken oder gruselige Gespenster gestalten, auch hier bleiben die Veranstalter dem diesjährigen Motto treu.

Und wer sich nach all dem Spuk mal eine kleine kulinarische Pause gönnen möchte, ist herzlich eingeladen, im Schatten der großen Laubbäume ein Stück selbstgebackenen Kuchen zu genießen oder sich von einer würzigen Bratwurst der freiwilligen Feuerwehr  Hellerau erführen zu lassen.

Eingang_am_Markt.jpg
Neue Beiträge und externe Links

Copyright © 2010 - 2017 Verein Bürgerschaft Hellerau e.V.