SCHRIFT

Liebe Hellerauer Mitbürger,      

der Corona-Virus hat Dresden erreicht und wird vor Hellerau  nicht halt machen…

Risikogruppen sind die älteren Bürger, Einwohner mit einem schwachen Immunsystem, sowie die Rückkehrer aus Risikogebieten. Die Einschränkungen, die sich aus der Verbreitung des Virus ergeben, werden über die Medien und Nachrichten der Regierung der Bundesrepublik bekanntgegeben. Bitte befolgen Sie diese zu Ihrem, aber auch zum Schutz ihrer Mitbürger.

Als Bürgerverein haben wir die Initiative gestartet, Mitbürger, die nicht aus dem Haus gehen dürfen, die also Hilfe brauchen, mit denen zu verbinden, die Hilfe leisten können. Zuerst sprechen wir natürlich unsere Mitglieder an, sorgen uns aber um alle Bewohner Helleraus.

Bitte melden Sie sich beim Verein Bürgerschaft Hellerau e.V., wenn Sie Informationen oder Unterstützung brauchen oder wenn Sie unsere älteren Mitbürger, Rückkehrer und Bewohner in Quarantäne unterstützen wollen. Regina Enge u. Ulf Pretscheck nehmen Ihr Anliegen telefonisch unter 0351 2738464 entgegen. Ihre eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird garantiert beantwortet. Auch eine Nachricht im Briefkasten des Vereins an der Waldschänke erreicht die Organisatoren. Sie können wenn Sie möchten die beigestellten Formulare Hilfeangebot oder Hilfesuche verwenden.

Ein besonderes Gut in Hellerau ist der nachbarschaftliche Zusammenhalt. Mit Vernunft und Solidarität wollen wir diesem Virus gemeinsam entgegentreten. Halten Sie Abstand voneinander, aber vergessen Sie einander nicht,  damit wir uns morgen wieder umarmen können.

Und bitte bleiben Sie gesund.           Beste Grüße vom Vorstand des Vereins Bürgerschaft Hellerau e.V.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Hilfeangebot.pdf)Hilfeangebot.pdf[ ]133 KB
Diese Datei herunterladen (Hilfesuche.pdf)Hilfesuche.pdf[ ]133 KB
Geweih_200b.jpg
Neue Beiträge und externe Links

Copyright © 2010 - 2018 Verein Bürgerschaft Hellerau e.V.